Gringo on shaky ground – fast allein in der Fitnesskammer

Tag drei war ein toller Tag. Denn auf dem Plan von Coach Gilbert stand nur „Krafttraining“. In unserer Sprache bedeutet das intensive 30 bis 40 Minuten Rumpftraining und weitere 20 Minuten Kraft an Maschine und Hantel.

Alles was man dazu braucht sind ein Airex, ein Sypoba, eine Yogamatte, eine Beinpresse, eine Hantelbank mit Bein-Curlstation für die Hamstrings, anständige Lang- und Kurzhanteln. Also all das, was eigentlich in einem Hotelfitnessraum nicht hat. Und der worst case traf ein. Zwar brüsten sich alle Hotels mit dem Ausdruck Fitnesscenter, aber in Wirklichkeit ist der Raum meist eine Besenkammer mit drei Geräten und im Idealfall mit einer Hantelbank und Hanteln. So auch diese spiegelummantelten 10m2.

“improvisar” war nun angesagt und aus einem Frottetuch und einer Yogamatte entstand ein instabiler Untergrund, der den Airex ersetzte. Einzig die Bein-Curls für den Hamstring mussten Ausfallschritten mit Hanteln weichen, ansonsten kriegte ich mein Programm mehr oder weniger durch. Dabei wurde ich von einer fünfköpfigen Gruppe pummeliger, spanischer Grossstadt-Kinder beobachtet, die am Laufband und am Crosstrainer rumhingen. Etwas mehr Abwechslung brachte dann eine dreiköpfige Familie – auf den ersten Blick auch aus Spanien – in die Besenkammer, als diese Laufband und Crosstrainer auf deren Funktionsfähigkeit prüften und als kleines Highlight öffnete das liebe Töchterchen dieser Familie dann immer wieder die Türe zu Hallenbad und Sauna, so dass ich – wie kaum einmal diese Saison – nass aus dem Gymnasio kam.

Das Training war saugut und die Unterhaltung äusserst amüsant. Zwar hätte ich mir lieber eine 12köpfige brasilianische Sambagruppe gewünscht, aber Stimmung kam dennoch auf. Vermutlich auch bei den Zuschauern, die sich wahrscheinlich gefragt haben, ob denn jetzt alle Gringos einen Sprung in der Schüssel haben.

Advertisements

Published by

patrickutz

don't fear your inner weak. face it.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s