Vom Coach in Fesseln gelegt – Film zum Schwimmbericht vom 14. März

Und hier noch ein Filmchen zu meinen Schwimmereien vom 14. März. Zuerst ohne Schwimmhilfen, dann mit Paddles und Pull-buoy, danach mit Fesselband und zum Schluss beim kläglichen Versuch, die Wende einigermassen tauglich umzusetzen.

In den kommenden Trainings lege ich nun noch mehr Wert auf Atmung, hartes Schwimmen und vor allem der zweite Teil des Armzugs – Stossphase. Für meine Verhältnisse ist hier schon viel passiert. Coach sei Dank.

Advertisements

Published by

patrickutz

don't fear your inner weak. face it.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s