Lichtblick in Birmingham

Anfangs Juli fanden in Birmingham die KSI Europameisterschaften im Karate statt. Nebst vielen anderen jungen Schweizern ist auch Max dort gestartet. Und wie! Zwar reichte es nicht für eine Podestklassierung, dafür aber für einen sackstarken Auftritt im Kampf und den wohl besten Kata, den ich von Max bisher gesehen habe. Das Ziel Atlanta 2012 ist anvisiert. Und die Konkurrenz hat in Birmingham gezeigt, was gefordert wird.

Übrigens hat sich meine Tochter Olivia am Sporttag den ersten Rang erkämpft.
Ist doch schön, wenn man auf die Kinder einfach nur stolz sein kann.
Auch dies ein Teil der Work-Life-Balance.

 

Advertisements

Published by

patrickutz

don't fear your inner weak. face it.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s